Erstes Sparkasse Strudengaucup powered by Tips Rennen in Freistadt am 16.01.2022

 

Nach etwas mehr als 700 Tagen Pause fand in Freistadt wieder ein Rennen des Sparkasse Strudengaucup powered by Tips statt. Unter strengen Auflagen aufgrund der aktuellen Corona-Situation (2G-Regel, FFP2-Maskenpflicht, Sicherheitskonzept, usw.) gingen insgesamt 68 Teilnehmer an den Start. Das Starterfeld war wegen der aktuellen Einschränkungen mehr als nur bemerkenswert. Aufgrund der professionellen Vorbereitung der Veranstalter Union Allerheiligen bzw. Verein Strudengaucup konnten sich die Läufer voll auf Ihre beiden Rennen konzentrieren und zeigten angefangen von den jüngsten Starten des Jahrganges 2015 bis zum ältesten Teilnehmer des Jahresganges 1959 durchwegs hervorragenden Skirennsport. Für die Kurssetzung bei den Rennen zeigten sich die beiden Cheftrainer des Sparkasse Strudengaucup Anna-Sophie Lasinger und Manfred Pernkopf verantwortlich, die faire aber anspruchsvolle Läufe in die vom Team des Skilift Freistadt bestens präparierte Piste setzten.

Die beiden Läufe wurden vom Team der Union Allerheiligen mit Sektionsleiter Kevin Freinschlag und dem Team des Strudengaucup mit Obmann Herbert Kastenhofer gemeinsam abgewickelt.

Bei den Kindern sicherte sich den Sie bei den Mädchen in beiden Läufer Maja Buchinger (Union Waldhausen/Dorfstetten) vor Lisa Fürst (ASKÖ St. Georgen/Walde). Den 3. Platz schaffte einmal Julia Kastenhofer (ASKÖ St. Georgen/Walde) und beim 2. Rennen Pauline Steiner (Union Dimbach/Pabneukirchen).

Bei den Burschen waren beide Durchgänge eine klare Angelegenheit für Simon Schöfer (Union Dimbach/Pabneukirchen). Den 2. Platz sicherte sich in beiden Rennen Jürgen Paireder (ASKÖ St. Georgen/Walde) vor Dominik Haider (Union Dimbach/Pabneukirchen) im ersten Lauf bzw. seinem Mannschaftskollegen Lukas Fürst im 2. Lauf.

Der Damenbewerb stand ganz im Zeichen der Nachwuchsrennläuferinnen. Mit der Tagesbestzeit von 29,83 gewann Lea Wöran (Union Waldhausen/Dorfstetten) das erste Rennen vor Elena Kastenhofer (Union Dimbach/Pabneukirchen) und Julia Hochstöger (ASKÖ Schwertberg). Das 2. Rennen brachte das exakt gleiche Ergebnis auf dem Podest.

Auch der Herrenbewerb brachte in beiden Rennen das gleiche Ergebnis auf den vorderen Plätzen und stand im Zeichen des starken Teams der Union Waldhausen/Dorfstetten. Alberto Steindl (Jahrgang 2007) setzte sich mit zwei bestechenden Läufen vor seinen routinierten Mannschaftskollegen und früheren Gesamtsiegern des Sparkasse Strudengaucup Markus Leonhardsberger bzw. Gerald Steindl durch und setzte somit ein großes Ausrufezeichen für das funktionierende Trainings- und Nachwuchsprogramm des Strudengaucup.

Die Freude bei der Siegerehrung war nicht nur bei den Gewinnern entsprechend groß, es waren alle Teilnehmer froh sich endlich wieder bei einem Rennen mit den Läufern der anderen Vereine zu messen. Der große Sieger war der Skirennsport im unteren Mühlviertel. Die nächsten Rennen bei der diesjährigen Cupwertung stehen am 18. (Slalom) bzw. 19. Februar (RTL) am Schorschilift in St. Georgen/Walde auf dem Programm.

 

Bis dahin stehen die wöchentlichen Trainingstermine auf dem Programm, dafür wurden zur großen Freude von Obmann Herbert Kastenhofer 40 neue Stangen durch großzügiges Sponsoring der Steuerberatung Pichler&Gaßner GmbH aus Schwertberg angeschafft. 

 

 

OÖ Kids Cup RTL am Kasberg - 15.01.2022

 

 

Eine super Leistung gelang Schöfer Simon beim Kinder Landescup Rennen am Kasberg. Mit zwei soliden Läufen sicherte er sich den 3.Platz und kam damit verdient aufs Stockerl. 

 

 

 

 

 

Erstes Schitraining am Schorschihang in St.Georgen/W am 13.01.2022

 

 

Kaum erwarten konnten die Strudengaucup Kids das erste Training am in St.Georgen/W. Über 50 Kinder & Schüler hatten große Freude wieder am Basis Lift zu trainieren. Bei den Kindern wurden 2 RTL Linien ausgeflaggt und nebenbei gab es die Möglichkeit Technikübungen einzubauen. Die Schüler versuchten zeitversetzt auf einer RTL Linie ihre Technik zu verbessern. Für die Betreuung waren Lasinger Anna Sophie, Buchberger Manfred, Kastenhofer Herbert, Buchinger Maria und Hochstöger Harald verantwortlich. 

 

 

Kinder & Schüler RTL - Training in Hinterstoder am 27.12.2021

 

 

Ein sehr anspruchsvolles Training wurde nach Weihnachten in Hinterstoder ausgetragen. Lasinger Anna Sophie flaggte einen RTL am Lärchenhang aus wo die Kids aufgrund des schwierigen Geländes sehr gefordert wurden. Nichtsdestotrotz war es ein wichtiges Training hinsichtlich Saisonaufbau.

 

 

OÖ Energie AG Nachwuchscup und OÖ Kids Cup RTL & Technikbewerb in Hinterstoder am 18.12.2021

 

Der erste OÖ Landescup Bewerb wurde unter strengen Covid Regeln in Hinterstoder durchgeführt. Die Schüler starteten am Vormittag mit einem RTL in drei Durchgängen. Die besten zwei Durchgänge wurden dabei gewertet. Am Nachmittag wurden die technisch besten Schüler beim Technikbewerb bewertet. Eine hervorragende Leistung gelang Steinkellner Jonas der sich beim RTL den 2.Platz und im Technikbewerb ex aequo den 1. Platz holte. Eine Top Leistung gelang auch Kastenhofer Cornelia mit dem 1.Platz im Technikbewerb und 4.Platz im RTL. Unter die Top 10 schaffte es noch Schöfer Florian. Gute Leistungen zeigten auch Hochstöger Julia, Lumesberger Philipp und Ponweiser Jakob.

 

Sehr spät um 16.00Uhr wurde dann der Kinderbewerb gestartet, wo Schöfer Simon den ausgezeichneten 5. Platz belegte. Kastenhofer Matheo und Schöfer Simon schafften es unter die Top zehn. Leider mussten krankheitsbedingt einige Kids kurzfristig absagen. Alles in allem war es langer Tag für die Rennkids aber ein guter Start in die Rennsaison.

 

Strudengaucup Betreuerausbildung in Gosau-Annaberg am 18.12.2021

 

 

Erstmals wurde für unsere Jugend ein Trainerfortbildungskurs organsiert. Durch den guten Draht von früheren Trainings zur Schischule Freeride in Annaberg konnte vom Obmann Kastenhofer Herbert ein erfahrener Trainer organsiert werden. Trainer Floh ist einer der besten Freunde von Marcel Hirscher und Ausbilder beim Berufsschilehrerverband Salzburg. Alle Teilnehmer waren vom vielseitigen Training begeistert und machten eine gute Figur in Bezug auf Schulefahren. In Zukunft wird es wichtig sein Jugendliche für ähnliche Ausbildungen zu motivieren, um den Strudengaucup weiterhin erfolgrecih gestalten zu können.

 

Regionale Schitrainings in der Liebenau am 03.12, 05.12, 06.12, 11.12, 12.12, 15.12.2021 und 22.12.2021

 

 

Die regionale Trainingssaison wurde mit einigen Schitrainings in der Liebenau eröffnet. Organisiert wurden die Trainings von Obmann Kastenhofer Herbert und Stellvertreter Steindl Kurt. Die Pisten waren in einem Top Zustand und mit dabei waren bis zu 35 Kinder & Schüler.  Kindertrainerin Lasinger Anna Sophie trainierte mit den Kids mehrfach RTL und zwischendurch verschiedene Technikübungen. Vereinzelt wurde auch Slalom trainiert. Mit dabei waren auch einige Kids vom Schiverein Tragwein. Die Weiterentwicklung der Schüler wurde hauptsächlich über die Slalomtrainings aufgebaut. Schüler Trainer Pernkopf Manfred legte dabei einen großen Wert auf die Zeitmessung, die bei jedem Training mit dabei war. 

 

Strudengaucup Schitraining in Hinterstoder am 08.12.2021

 

 

Beim ersten Schitraining in Hinterstoder war freifahren angesagt. Lasinger Anna Sophie leitete das Training und versuchte den Kids verschiedene Übungen für den Landescup Technikbewerb zu übermitteln. Trotz großem Andrang auf den Pisten war die Stimmung sehr gut.

 

 

Strudengaucup Schitraining in Schladming am 27.11.2021

 

 

Eine kleine Gruppe Kinder & Schüler machten sich auf den Weg zum Schitraining nach Schladming. Es war zwar nur ein eingeschränkter Betrieb auf der Märchenwiese und Burgstallbahn möglich, aber die Bedingungen waren sehr gut und die Teilnehmer hatten Spaß am Freifahren. Organisiert wurde das Training von Obmann Kastenhofer Herbert

 

 

Ankauf der Strudengaucup Vereinsjacken

 

Sehr schick ist die neue Strudengaucup Vereinsjacke. Die Jacken wurden über B&B Sports zugekauft. Vor allem soll der Vereinsgedanke damit gestärkt werden. Für die Kinder & Schüler gab es einen Vereinszuschuss der von unseren Sponsoren:

DOKA, UMDASCH AG, OÖ SPARKASSE, SCHÖFER, KASTENHOFER - KRAMMER, GASSNER PICHLER, WÖRAN, GEO.ZT, DONAUWELL, OPTIK KROBOTH, TRUST, B&B SPORTS, GZ PILZ, Bruno Nitsch, EWS, Hueck Folien und Buchner unterstützt wird.

 

Danke an die Sponsoren und an Schöfer Gabi, die den Zukauf abwickelte. Das Design der Jacke ist sehr gut gelungen. 

 

Strudengaucup Koordinationstraining in Waldhausen am 29.11.2021

 

 

Einige Kinder und Schüler waren beim Hallentraining in Waldhausen mit dabei. Es wurden hauptsächlich sportmotorische Übungen trainiert. Als Betreuer waren Steindl Kurt und Buchinger Maria verantwortlich.

 

 

 

 

 

    3.   Strudengaucup Trainingslager am Kitzsteinhorn von 10.11 – 12.11.2021

 

Das dritte Trainingslager am Kitzsteinhorn stand auf keinen so guten Stern. Einige Familien mussten leider krankheitsbedingt vorab schon Absagen und eine weitere Familie musste aufgrund einer Verletzung des Kindes frühzeitig abreisen. Sportlich gesehen war es ein sehr lehrreiches Training. Manfred Pernkopf betreute wieder die Schüler und Anna Lasinger Sophie die Kinder. Das Trainingsprogramm war wieder abwechselnd auf Techniktraining und stangengebundenes Training ausgelegt. Dank Organisatorin Buchinger Maria lief auch im Bundessportheim alles nach Plan.

 

 

 

 

     2. Strudengaucup Trainingslager am Kitzsteinhorn von 23.10 – 27.10.2021

 

Wie jedes Jahr wurde auch heuer wieder ein gemeinsames Trainingslager in den Herbstferien am Kitzsteinhorn abgehalten. Die Kinder wurden von Lasinger Anna Sophie betreut, die großes Augenmerk auf die Technik und gute Stimmung legte. Manfred Pernkopf übernahm die Schülergruppe. Am Vormittag war freifahren angesagt und am Nachmittag wurde stangengebunden trainiert. Am Abend gab es von Nathalia Steindl noch ein Spezial Trainingsprogramm im Turnsaal des Bundessportheimes. Perfekt organisiert wurde das Trainingslager von Buchinger Maria.

 

 

 

 

 

 

 

     1.   Strudengaucup Schüler Trainingslager am Kitzsteinhorn von 09.10 – 10.10.2021

 

Unter der Leitung von Cheftrainer Manfred Pernkopf und Organisator Steindl Kurt starteten die Schüler in das erste Trainingslager am Kitzsteinhorn. Das Wetter war ideal und beim Freifahren wurde vor allem auf die Schitechnik geachtet,

 

 

 

 

 

 

 

Laufend Helfen in Schwertberg am 03.10.2021

 

 

Über 60 Kinder & Eltern vom Strudengaucup machten Dank Haupt Initiator Hochstöger Harald beim Lauf - Event in Schwertberg mit. Die vom Roten Kreuz organisierte Veranstaltung wurde in Schwertberg ausgetragen mit einer Laufstrecke von 10km. Jeder Teilnehmer konnte je nach Leistungsniveau selbst einschätzen wie viele Kilometer er bewältigt. Für die gelaufenen Kilometer gab es eine Spende an das Rote Kreuz. Das Strudengaucup Team war sehr erfolgreich und die jüngsten Teilnehmer waren 4 Jahre. Bei der Siegerehrung wurde der Strudengaucup als Team mit dem meisten Startern prämiert. Kastenhofer Cornelia holte sich bei den Mädchen den Sieg. Eine ausgezeichnete Leistung gelang Jakob Ecker, Schöfer Gerald & Gabi die die ersten 3 Plätze in der internen Strudengaucup Wertung belegten. Eine nette Geste kam von der Firma Schöfer, die zusätzlich für jeden gelaufenen Strudengaucup Kilometer € 1,- für das Rote Kreuz spendete. 

 

OÖ Kids Cup & Energie AG Nachwuchscup in Obertraun am 19.09.2021.

 

Sehr spannend war der erste Kinder & Schüler Landescup Bewerb in Obertraun. Die Strudengaucup Kids waren sehr motiviert und konnten es kaum erwarten in den ersten Wettkampf seit längerer Zeit zu gehen. Als Trainerin war Lasinger Anna Sophie mit dabei. Bei den Kindern war der Bewerb auf 5 Stationen (Speedy Jump, Standweitsprung, Reaktionsspiel, Agility Run & Klettern) aufgebaut. Bei den Schülern war anstatt Speedy Jump noch der Pumptrack mit dem Mountainbike und der Berglauf mit dabei. Die Abschlussstation mit dem Berglauf war eine große Herausforderung für die Schüler. Das steile Gelände mit Steinstufen ausgelegt und einer Laufzeit von ca. 1 Minute verlangte den Teilnehmern alles ab. Motiviert wurden sie vom Publikum, wo vor allem die Eltern und die Betreuer an der Strecke für gute Stimmung und Applaus sorgten.  Das Strudengaucup Team war mit 19 Teilnehmern einer der stärksten Vereine. Eine ausgezeichnete Leistung gelang Steinkellner Jonas, der sich bei den Schülern JG 2008/09 den Sieg holte. Bei den Kindern schnappten sich den ersten Platz Kastenhofer Matheo (Jg 2013) und Steindl Elena (Jg. 2014).  Mit einem großartigen Wettkampf schafften es noch aufs Podium: Kastenhofer Cornelia (Jg. 2008), Leitner Simon (JG. 2012) und Hochstöger Franziska (Jg. 2014). Knapp am Podest vorbei sauste Hochstöger Julia (Jg. 2009) als 4. In ihrem Jahrgang war sie die beste.

Unter die Top 10 schafften es noch: Steindl Alberto (JG. 2007), Buchinger Maja (Jg. 2010), Schöfer Simon (Jg. 2011), Steiner Pauline (Jg. 2011), Gaßner Emilia (Jg. 2011), Lumetsberger Marie (Jg. 2011) und Schöfer Alexander (Jg. 2013).

 

Pechvogel des Tages waren Mitfavoriten Schöfer Florian und Steindl Mateo. Florian zog sich eine Verletzung im Zehenbereich zu und konnte nicht alle Stationen beenden. Mateo kassierte beim Agility Run mehrere Strafpunkte. Beide erreichten trotz Handicap bzw. Missgeschick noch die Ränge 16. & 11. Sehr gute Leistungen erbrachten noch Lumetsberger Philipp, Ponweiser Jakob und Steiner Alexandra. Alles im allem ein sehr starker aufritt der gesamten Strudengaucup Mannschaft.

 

 Mehr Fotos sind hier zu finden

 

Ergebnisse Schüler sind hier zu finden. Ergebnisse Kinder hier.

 

Wakesurfen am 21.08.2021 in Linz

 

 

Ein tolles Erlebnis war der Wakesurf Kurs auf der Donau in Linz. Die Top motivierten Trainer Stephan und Christian zeigten den Teilnehmern die wichtigsten Techniken für das Surfen. Besonders schwierig war dabei der Start. Im Wasser liegend mit dem Surfbrett musste man den richtigen Augenblick erwischen, um das Surfbrett am Wasser halten zu können. Einige standen etwas zu früh auf und landeten dadurch mehrmals Kopfüber im Wasser. Generell ist es aber den meisten gelungen ins Surffeeling zu kommen. Einige schafften es sogar ohne Seil schon zu surfen. Für die Wellen war das neue Boot von der Wakesurfcrew Linz verantwortlich. So manche Eltern nutzten die Gelegenheit und genossen die tolle Atmosphäre am Boot mit musikalischer Begleitung. Eine tolle Veranstaltung die Dank Manfred und Stephan Pernkopf perfekt organisiert wurde.

 

Mehr Fotos sind hier zu finden

 

Inlineskater Trainings am 01.08.2021, 01.08.2022, 22.08.2021 und 12.09.2022 in Dimbach

 

 

Sehr gute Stimmung herrschte bei den Inlineskater Trainings in Dimbach. Trainiert wurde in mehereren Gruppen mit Kippstangen und Stubbies. Im Funcourt wurden koordinative Übungen auf verschieden Stationen durchgeführt. Sehr gut betreut wurden die Kids von Lasinger Anna Sophie, Manfred Pernkopf und Obmann Kastenhofer Herbert, der die Trainings organisiert.

 

Mehr Fotos sind hier zu finden

 

 

 

E-Trial Trainings in Dimbach am 15.07.2024, 29.07.2021, 12.08.2021, 18.08.2021 und 02.09.2021

 

In den Sommerferien wurde mit den E-Trail Training in Dimbach gestartet. Bestens betreut wurden die Kids von Roseneder Christoph, der selbst bei diversen Rennen und Staatsmeisterschaften teilnimmt. Großes Augenmerk legt er dabei auf Geschicklichkeit und die koordinativen Fähigkeiten der Kids. Trainiert wurde im Waldgelände vom Obmann Kastenhofer Herbert, der auch die Trainings organisiert. 

 

 Mehr Fotos sind hier zu finden

 

 

Klettern in Perg am 23.07.2021, 30.07.2021 und 13.09.2021

 

 

Wie in den letzten Jahren werden auch wieder Klettertrainings in Perg angeboten. Die Ersten beiden Trainings wurden von Steinkellner Harald organisiert. Die Kids haben dabei viel Spaß beim Erlernen der Klettertechnik.

 

 

 

 

 

Altarmlauf in Wallsee am 18.07.2021

 

 

Einige Strudengaucup Kids nahmen beim Altarmlauf in Wallsee teil. Der viele Regen konnte den Kids den Spaß am Laufen nicht verderben. 

 

 

 

 

 

 

 

Skisimulator Trainings in Perg am 02.07.2021 und 16.07.2021

 

 

Die ehemaligen Rennläuferinnen Lasinger Anna Sophie und Pilz Lisa begleiten die Skisimulator Trainings in Perg. Die Teilnehmer profitieren von der Erfahrung der Trainer, wo vor allem auf die technischen Verbesserungen geachtet wird. Perfekt organisiert werden die Trainings von Steiner Steffi. Beim zweiten Training unterstützte Obmann Stellvertreter Steindl Kurt.

 

 

Strudengaucup Adventure Run am 10.07.2021 in Waldhausen

 

Mit voller Begeisterung waren die Gäste beim zweiten Adventure Run auf der Buchinger Ranch in Waldhausen mit dabei. Die tolle Atmosphäre und die abenteuerlichen Hindernisse wie Reifengalopp, Wasserrutsche, Netzkrappeln, Heuballensprung, Tieftauchbecken, Pferdesprung, Kletterwand und Paletten bzw. Reifetunnel waren für die Teilnehmer eine große Herausforderung. Speziell der Gruppen Massenstart war oft sehr turbulent und einige kamen dabei zu Sturz, blieben aber ohne Verletzung. Die Kinder bewältigen den Parcour in einer Runde. Ab den Schüler Klassen waren 2 Runden angesagt. Insgesamt waren 83 Starter/innen von klein bis groß mit dabei. Jeder Teilnehmer erhielt nach dem Rennen eine Medaille. Die schnellste Zeit erreichte bei den Herren Haider Florian und bei den Damen Kastenhofer Cornelia aus Dimbach. Weitere Klassensieger waren: Steindl Elena (Waldhausen), Hinterleitner Leo (Pabneukirchen), Pils Jana (Grein), Kastenhofer Matheo (Dimbach), Schmalzl Anton (Waldhausen), Steindl Kathrin (Waldhausen), Steiner Steffi & Johann (Pabneukirchen). Für gute Stimmung sorgten die Moderatoren Kastenhofer Herbert und Steindl Kurt. Die Zeitmessung wurde von Steindl Josef betreut. Für tolle Filmsequenzen mit einer Drohne war der Kameramann Schöfer Gerald verantwortlich. Ein großes Lob gebührt den Haupt Organisatoren Buchinger Maria & Andi.

 

 

Fotos und ein kurzer Film ist hier zu finden

 

https://1drv.ms/u/s!AmMzNgwZnhlXqmFVAfpLDMh8ZARG?e=0JigFZ 

 

http://www.sanktnikolatv.at/strudengaucup%202021.htm

 

https://drive.google.com/drive/folders/1XzrN2UT8rtnfwtqV0YbpDgMA7oy-d9iS?usp=sharing

 

Strudengaucup Sommercamp am Schlessingerteich (Bärnkopf) vom 25.06 – 27.06.2021

 

 

Einen Riesen spaß hatten die Strudengaucup Kids wieder beim alljährlichen Sommerevent am Schlessinger Teich. Gestartet wurde am Freitag mit dem Zeltaufbau und einer Trainingseinheit. Weitere Trainingseinheit wurden am Samstag und Sonntag durchgeführt. Das große Highlight war wieder der Teambewerb am Samstag. 7 Gruppen mit je 5 Personen zeigten bei den Stationen wie Laufen, Rudern, Schwimmen, Radfahren oder Hindernislauf ihre sportlichen Fähigkeiten. Mit einer niedrigen Zahl beim Würfelspiel konnte man das Ranking am Ende das Bewerbes noch stark verbessern. Den Sieg holten Sich Buchinger Andi, Schöfer Gabi, Haider Gregor, Schöfer Florian und Steindl Mateo. Bestens versorgt wurden die Teilnehmer am Grillplatz mit leckeren Speisen. Alle Teilnehmer waren sehr gut gelaunt und vergnügten sich mit den Airtracks im Wasser oder beim Radfahren bzw. laufen im Wald. Sogar das EM Fusballspiel Österreich gegen Italien wurde für die Kids live übertragen. Die tolle Atmosphäre rund um den Schlesinger Teich ist für die Kinder bzw. Schüler immer wieder ein besonderes Erlebnis. Dank der Organisation von Buchinger Maria funktionierte der Ablauf perfekt.  

 

Inlineskater Training am 24.05.2021 in Dimbach

 

 

Sehr gut besucht war das erste Inlineskater Training in Dimbach. Kinder und Schüler trainierten abwechselnd am Funcourt Koordination und Schnelligkeit oder auf der Strasse verschiedene Übungen mit den Skatern. Als Haupttrainer war Pernkopf Manfred, Lasinger Anna Sophie mit dabei.